#Stochblog 10: In Schulen von gestern kann es keine Bildung für morgen geben!

Die Schulleiterin schaffte es damals, einen ganzen Gemeinderat sprachlos zu machen, in meiner Gegend, im Landkreis Heidenheim. Die Damen und ...
Weiterlesen …

#Stochblog9: Queres Denken, schwache Blase

Ich habe mir lange überlegt, ob ich überhaupt etwas zu den sogenannten „Corona-Demonstrationen“ schreiben soll, denn die haben schon jetzt ...
Weiterlesen …

#Stochblog8: Von Helden und Hängematten

Seit wir in die Corona-Zeiten geschlittert sind, haben wir viel über die Heldinnen und Helden geredet. Es gab Applaus für ...
Weiterlesen …

#Stochblog7: Dümmer, als die Polizei erlaubt

Wer diesen Blog liest, der ist im Netz unterwegs, und im Netz wird ja viel kommentiert und behauptet und gewusst ...
Weiterlesen …

#Stochblog6: Was das Volk begehrt

Seid ihr gute Verlierer? Wirklich? Ich muss ehrlich sagen, ich verliere überhaupt nicht gerne, und das kann meine Familie sogar ...
Weiterlesen …

#Stochblog5: Schande im Schatten

Ich bin kein Vegetarier, auch wenn das witzigerweise immer wieder die Runde macht. Warum? Wahrscheinlich, weil schon viele Leute erlebt ...
Weiterlesen …

#Stochblog4: Vernünftig lockern zwischen ganz und gar nicht

Extremismus mochte ich noch nie. Ich meine damit nicht nur politischen Extremismus, sondern die Idee an sich. Die Welt ist ...
Weiterlesen …

#Stochblog3: Was wir fürs Lernen lernen müssen

Wenn ich über Bildung nachdenke, werden viele sagen: „Natürlich, Bildung“. Und ja, ich war einmal Kultusminister in diesem Land, und ...
Weiterlesen …

#Stochblog2: Von Virologen und Steuern

Ihr kennt das? Hoffentlich kennt Ihr das. Manchmal faszinieren einen Kleinigkeiten, Beobachtungen am Rande, weniger wichtige Details. Du weißt, dass ...
Weiterlesen …

#Stochblog1: Wir verdienen mehr Vertrauen

Wie fängt man an mit einem Blog in diesen Zeiten? Am besten mit dem Wichtigsten: Ich hoffe, Ihr seid alle ...
Weiterlesen …