#Stochblog8: Von Helden und Hängematten

Seit wir in die Corona-Zeiten geschlittert sind, haben wir viel über die Heldinnen und Helden geredet. Es gab Applaus für ...
Weiterlesen …

#Stochblog7: Dümmer, als die Polizei erlaubt

Wer diesen Blog liest, der ist im Netz unterwegs, und im Netz wird ja viel kommentiert und behauptet und gewusst ...
Weiterlesen …

#Stochblog6: Was das Volk begehrt

Seid ihr gute Verlierer? Wirklich? Ich muss ehrlich sagen, ich verliere überhaupt nicht gerne, und das kann meine Familie sogar ...
Weiterlesen …

#Stochblog5: Schande im Schatten

Ich bin kein Vegetarier, auch wenn das witzigerweise immer wieder die Runde macht. Warum? Wahrscheinlich, weil schon viele Leute erlebt ...
Weiterlesen …

#Stochblog4: Vernünftig lockern zwischen ganz und gar nicht

Extremismus mochte ich noch nie. Ich meine damit nicht nur politischen Extremismus, sondern die Idee an sich. Die Welt ist ...
Weiterlesen …

#Stochblog3: Was wir fürs Lernen lernen müssen

Wenn ich über Bildung nachdenke, werden viele sagen: „Natürlich, Bildung“. Und ja, ich war einmal Kultusminister in diesem Land, und ...
Weiterlesen …

#Stochblog2: Von Virologen und Steuern

Ihr kennt das? Hoffentlich kennt Ihr das. Manchmal faszinieren einen Kleinigkeiten, Beobachtungen am Rande, weniger wichtige Details. Du weißt, dass ...
Weiterlesen …

#Stochblog1: Wir verdienen mehr Vertrauen

Wie fängt man an mit einem Blog in diesen Zeiten? Am besten mit dem Wichtigsten: Ich hoffe, Ihr seid alle ...
Weiterlesen …

Herzlich Willkommen!

In diesem Blog werde ich mich fortan zu unterschiedlichen Themen äußern ...
Weiterlesen …